Schloss Pluhův Žďár

Ein Schlösschen, das in vielerlei Hinsicht das Aussehen einer ursprünglich gotischen Festung beibehielt, als die es im 13. Jahrhundert gegründet wurde. In den Jahren 1717 wurde es im Barockstil umgebaut. Im Burghof befinden sich auf der Ostseite Erdgeschossarkaden, auf der Südseite eine Galerie auf Konsolträgern. An den Wänden sind Reste von Briefchensgraffiti und oberhalb der Hausdurchfahrt ein Wandgemälde der Hl. Dreifaltigkeit von M. Resch d. J. aus dem Jahre 1718. Derzeit erfolgt eine umfangreiche Rekonstruktion. Für die Zukunft rechnet man im Schloss mit der Veranstaltung von Ausstellungen, einem Museum für Volkshandwerke und einem Denkmal der Familie Dr. Edvard Benešs.

Mehr Informationen finden Sie unter der Adresse: www.pluhuvzdar.cz/zamek