Navigace  |  Obsah  |  Vyhledávání
CSENDEFRRUNLHU
Advent auf dem Schloss
Wenn die Staatliche Burg und Schloss in Jindřichův Hradec das Ziel von Tausenden Touristen vor allem wegen ihrer Schönheit, Großräumigkeit und ihres unstreitigen historischen Reichtums während der Saison ist, lockt sie die Besucher in der Adventszeit durch die feierliche historische Ambiente, die durch historische Märkte unterstützt ist.

Občané tudy ->

Přeskočit navigaci

Navigation

 



 

Schützenhaus

strelnice

An diesen Stellen verlief einst der Parkan (d.h. ein Raum zwischen einer Doppelbefestigung, oder zwischen einer Befestigung und einem Graben), wo die Scharfschützen von Jindřichův Hradec ihre Übungen veranstalteten. Nach ihnen – Am Schützenhaus – erhielt das spätere Gasthaus seinen Namen. Nachdem 1822 das nahe stehende Stadttor, Prager Tor oder Neustadttor genannt, niedergerissen worden war,  erbaute hier der Baumeister Josef Schaffer ein neues Haus mit zwei Stockwerken. Dank des Verdienstes des Jindřichohradecer Patrioten, Dr. med. Josef Procházka, entstand hier im Jahre 1843 ein Laienspielensemble, an dessen Tätigkeit später der bekannte städtische Theaterverein Jablonský anknüpfte. Im Jahre 1846 wurde das Schützenhaus zum Schauplatz des ersten böhmischen Balls des Volksbildungsvereins. Das Schützenhaus wurde in den Jahren 1881, 1891 und 1923 umgebaut, als es bereits dem Jindřichohradecer Sportverein Sokol (Falke) gehörte. Im Jahre 1928 wurde in der Linie des Parkans in Richtung Hof ein Kinosaal dazugebaut. So wie in der Vergangenheit, gilt das Schützenhaus auch heute als Zentrum für das kulturelle und  gesellschaftliche Leben der Stadt.


 

11.4.2011 14:50:53 - aktualisiert 14.10.2014 12:21:35 | gelesen 5723x | Vladislav Sochna

Suche



 
Informační středisko město Jindřichův Hradec © 2011  |  Panská 136/I, 377 01 Jindřichův Hradec, Česká republika
tel. +420 384 363 546  |  e-mail: info@jh.cz
Mobile Version der Webseite
load