Navigace  |  Obsah  |  Vyhledávání
CSENDEFRRUNLHU
Advent auf dem Schloss
Wenn die Staatliche Burg und Schloss in Jindřichův Hradec das Ziel von Tausenden Touristen vor allem wegen ihrer Schönheit, Großräumigkeit und ihres unstreitigen historischen Reichtums während der Saison ist, lockt sie die Besucher in der Adventszeit durch die feierliche historische Ambiente, die durch historische Märkte unterstützt ist.

Občané tudy ->

Přeskočit navigaci

Navigation

 



 

Gobelinwerkstätten

Gobelín

Zwischen Nežárka und einem der zwei Kanäle, die vom Kleinen Vajgar zu diesem Fluss strömen,  steht in der Gasse Pod hradem (Unterhalb der Burg) ein Gebäude mit rotem Blechdach – die Gobelinwerkstätten. Sie wurden 1910 von Marie Teinitzerová als Werkstätten zum Weben und Restaurieren von Tapisserien gegründet. Die Inhaberin und gleichzeitig auch führende schöpferische Mitarbeiterin in der Webtextilien-Branche  hatte einen großen Anteil an der Entwicklung der modernen Textilgestaltung. Im Jahre 1954 wurden die Werkstätten in ein neu rekonstruiertes Objekt in der Gasse Pod hradem verlagert, wo sie bis heute ihren Sitz haben. Es besteht die Möglichkeit, hier eine Exkursion zu bestellen (in einer unweit liegenden Werkstatt in der Komenský Gasse). An den beiden Ufern von Nežárka standen Gerbereihäuser mit Mansardendächern, die wegen der Trocknung von Lederhäuten geöffnet zu sein pflegten. Einige von diesen Häusern stehen bis heute. Geht man weiter durch die Gasse Pod hradem, so erblickt man oberhalb der Kanalmündung in die Nežárka eine Stelle, wo die Stadtbefestigung die Burgbefestigung berührte.

Adresse:

Ateliéry tapiserií s.r.o.
Pod hradem 7
377 01 Jindřichův Hradec
Tel.: +420 384 321 348

11.4.2011 14:40:29 - aktualisiert 14.10.2014 12:10:18 | gelesen 6928x | Vladislav Sochna

Suche



 
Informační středisko město Jindřichův Hradec © 2011  |  Panská 136/I, 377 01 Jindřichův Hradec, Česká republika
tel. +420 384 363 546  |  e-mail: info@jh.cz
Mobile Version der Webseite
load